Elsa Salonen

I Dive in the Ocean as in a Prayer

Ocker, Plastikmüll und Meersalz, gesammelt an der Karibikküste Kolumbiens, sowie Alaun auf Glas
(Am Boden: Sand, Muscheln, Plastikmüll, Meersalz, gesammelt an denselben Stränden, Alaun-Kristalle)
2021, Dimensionen variabel, hier 180x250 cm

An kolumbianischen Stränden sammelte die Künstlerin Ocker und vom karibischen Meer angespülten Plastikmüll. Diese Materialien wurden von ihr zu Pigmenten zermahlen, um sie anschließend zusammen mit Meersalz und Alaun für ein Gemälde auf Glas zu benutzen, das eine Unterwasserlandschaft mit ausbleichenden Korallen zeigt. ‘I Dive in the Ocean as in a Prayer’ zelebriert die Schönheit der Unterwasserwelt und plädiert gleichzeitig an unser Bemühen, diese zu schützen.

Dank:

Thematische Beratung / Korallenbleiche: Helmut Schuhmacher, emeritierter Professor für aquatische Ökologie, Duisburg-Essen, Deutschland

Projektort / Materialien: La Boquilla, Cartagena und El Salar de Galerazamba, Kolumbien

Ausstellungsansichten: Ama Galerie, Helsinki 2021